Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Bereichsnavigation

Hauptinhalt

Honorarkraft bei Befragung

Im Fachgebiet KME werden Studierende gesucht, die für eine Studie der Lebenshilfe Neuss Befragungen in einem Wohnheim für Menschen mit Behinderung durchführen.
Diese Befragung richtet sich auch an Bewohner*innen mit eingeschränkten kommunikativen Kompetenzen, z.B. im Bereich des Sprachverständnisses.
Oder an Personen, die sich nicht für alle verständlich über ihre Lautsprache äußern können.
Wenn Sie also Interesse am Fachgebiet Unterstützten Kommunikation haben, finden Sie hier eine gute Möglichkeit zum Theorie-Praxis-Transfer.


Die Befragungen werden auf Honorarbasis im Auftrag des FBZs der Uni Köln durchgeführt und finden in einem Wohnheim in Neuss statt. Vorab erhalten Sie eine halbtägige Schulung für die Interviews.
Der Befragungszeitraum ist März – April 2020.
Die Fahrtkosten werden erstattet, Fahrtzeit und Schulungszeit werden angerechnet.
Die ermittelten Daten können ggfs. auch im Rahmen einer Abschlussarbeit genutzt werden.

Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich zeitnah bei Dr. Tobias Bernasconi tobias.bernasconi@tu-dortmund.de